Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Kinder des Zorns VI

Originaltitel: CHILDREN OF THE CORN 666: ISAAC'S RETURN, Verweistitel: Kinder des Zorns 6 - Isaacs Rückkehr

Horrorfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1999
Produktionsfirma: Miramax/Dimension Films/Blue Rider Pictures
Länge: 79 Minuten
FSK: ab 18 (gek. ab 16)
Erstauffuehrung: 8.6.2000 Video & DVD
DVD-Anbieter: Highlight (?)

Darsteller: Natalie Ramsey (Hannah Martin), Gary Bullock (Zachariah), Alix Koromzay (Cora), Stacy Keach (Doc Michaels), Nancy Allen (Rachel Colby)

Produzent: Bill Berry, Jeff Geoffray, Walter Josten

Regie: Kari Skogland

Drehbuch: Tim Sulka, John Franklin

Kamera: Richard Clabaugh

Musik: Terry Michael Huud

Schnitt: Troy Takaki

Vorlage: Stephen King

Inhalt

Erneute Fortsetzung der filmisch langlebigen Adaption der mittelmäßigen Kurzgeschichte von Stephen King: Diesmal glaubt eine junge Frau, die als Säugling zur Adoption freigegeben wurde, dass ihre Mutter zu den Kindern gehörte, die im ländlichen Nebraska sämtliche Erwachsenen ermordeten. Ihre Nachforschungen führen zu bizarren Ereignissen, blutrünstigen Visionen und seltsamen Begegnungen, die ihre Vermutung bestätigen. Ein konfuses Konglomerat aus Genre-Elementen ohne erzählerischen Zusammenhang, das seine konturlose Protagonistin einer Geschichte ohne zentralen Konflikt ausliefert. Trotz ansprechender Kameraarbeit wünscht man schnell den Abspann der Geschichte herbei.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)