Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Zugfahrt ins Jenseits

Originaltitel: ATOMIC TRAIN, Verweistitel: Atomic Train - Zugfahrt ins Jenseits

Actionfilm, Thriller

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1998
Länge: 80 Minuten
FSK: ab 16
Erstauffuehrung: 15.7.2000 ARD/30.11.2000 DVD
DVD-Anbieter: e-m-s (FF P&S, DD2.0 engl., DD5.1 dt.)

Darsteller: Rob Lowe (John Seger), Kristin Davis (Megan Seger), Esai Morales (Noris MacKenzie), John Finn (Wally Phister), Mena Suvari (Grace Seger), Erik King (Beau Randall), Blu Mankuma (Reuben Castillo), Don S. Davis (General Ford), Sean Smith (Chance MacKenzie), Eric Johnson (Danny), Chris Ellis (Ed Brown), Yanna McIntosh (Christina Roselli), Edward Herrmann (Präsident), Zack Ward (Stan Atkins), Karen Holness (Jane Randall), Jane Perry (Kelly Marx)

Regie: Dick Lowry, David Jackson

Drehbuch: D. Brent Mote, Philip Penningroth

Kamera: Steven Fierberg

Musik: Lee Holdridge

Inhalt

Ein Güterzug, der hochgefährliche Chemikalien und eine Atombombe transportiert, gerät in den Rocky Mountains außer Kontrolle und rast auf Denver zu, wo es zur Massenpanik kommt. Trivialer Actionthriller vor dem Hintergrund jahrzehntelang geheimgehaltener Zugtransporte von Nuklear-Abfällen.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)