Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Asteroidenfeuer - Die Erde explodiert

Originaltitel: DOOMSDAY ROCK

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1997
Produktionsfirma: MTM/Regent/The Family Channel
Länge: 90 Minuten
Erstauffuehrung: 27.6.2000 ProSieben

Darsteller: Connie Sellecca (Katherine Sorensen), Ed Marinaro (Richard Chase), William Devane (Dr. Carl Sorensen), Marsha Warfield (Lisa Dillon), Jessica Walter (Eileen McGregor)

Produzent: Paul Colichman, Mark R. Harris, Jeffrey Schenck

Regie: Brian Trenchard-Smith

Drehbuch: David Bourla, Michael Norell

Kamera: Rod Parkhurst

Musik: Sam Winans

Schnitt: Eric Hill, Stephen Myers

Inhalt

Ein Terrorist bemächtigt sich eines Atomraketenlagers in der Wüste, um von dort zwei Raketen auf einen Asteroiden abzufeuern, der auf die Erde zu rast. Deren Einsatz könnte allerdings die Russen zum Gegenschlag ausholen lassen. Seine Tochter und ein FBI-Agent wollen dies verhindern. Science-Fiction-Film mit einer extrem fadenscheinigen Handlung, billigen Effekten und schlecht spielenden Darstellern.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)