Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Do Not Disturb

Originaltitel: DO NOT DISTURB, Verweistitel: Do not disturb - Zwei Augen zu viel

Thriller

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1999
Produktionsfirma: First Floor Features
Länge: 99 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 1.6.2000/10.10.2000 Video & DVD
DVD-Anbieter: BMG (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: William Hurt (Walter), Jennifer Tilly (Cathryn), Denis Leary (Simon), Francesca Brown (Melissa), Michael Chiklis (Hartman), Corey Johnson (Nasty), Michael Goorjian (Billy Boy Manson), Jason Merrells (Mulder), David Gwillim (VanDerMolen)

Produzent: Lauren Geel, Dick Maas

Regie: Dick Maas

Drehbuch: Dick Maas

Kamera: Marc Felperlaan

Musik: Dick Maas

Schnitt: Bert Rijkelijkhuizen

Inhalt

Ein amerikanischer Geschäftsmann will in Amsterdam einen wichtigen Termin wahrnehmen und zugleich mit seiner Familie Sehenswürdigkeiten des alten Kontinents besichtigen. Als die etwa zehnjährige taubstumme Tochter Zeugin eines Mordes wird, entwickeltsuh der vergnügliche Aufenthalt in Europa zum Albtraum. Thriller, der mit europäischen Klischees spielt und das verwinkelte Stadtbild Amsterdams als Projektionsfläche für unscharfe Befürchtungen dessen nutzt, was Fremden aus Übersee in Europa alles zustoßen kann. Inszenatorisch auf hohem Niveau, liefert der Film solides Handwerk - freilich ohne eigene Handschrift.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)