Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Alien - Die Saat des Grauens kehrt zurück

Originaltitel: ALIEN DUE - SULLA TERRA

Aus der Serie Alien: Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt (1979), Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt. Director's Cut (1979/2003), Alien - Die Saat des Grauens kehrt zurück (1980), Aliens - Die Rückkehr (1986), Alien 3 (1991), Alien - Die Wiedergeburt (1997)

Horrorfilm, Science-Fiction-Film

Produktionsland: Italien
Produktionsjahr: 1980
Produktionsfirma: G.P.S.
Länge: 85 Minuten
FSK: ab 16; f (gek. 12)
Erstauffuehrung: 19.3.1982

Darsteller: Belinda Mayne (Telma Joyce), Mark Bodin (Roy), Robert Barrese, Benny Aldrich, Judy Perrin, Michael Shaw, Claudio Falanca

Regie: Ciro Ippolito

Drehbuch: Angelo Mattei, Mario Olmi

Kamera: Silvio Fraschetti

Musik: Oliver Onions

Inhalt

Mit einem Raumschiff gelangt ein außerirdisches Gestein zur Erde, wo es zur tödlichen Gefahr für eine Expedition wird. Billiger Reißer, der Handlungsmotive anderer Genrefilme mit ekelerregenden Effekten mischt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)