Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Aufgelegt!

Originaltitel: HANGING UP

Komödie, Melodram

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2000
Produktionsfirma: Columbia Pictures/Laurence Mark Prod./Nora Ephron Prod.
Länge: 94 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 18.5.2000/14.11.2000 Video & DVD
DVD-Anbieter: Columbia TriStar Home (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Meg Ryan (Eve), Diane Keaton (Georgia), Lisa Kudrow (Maddy), Walter Matthau (Dad/Lou), Adam Arkin (Joe), Maree Cheatham (Angie), Paige Wolfe (Eve, sechs Jahre alt), Jesse James (Jesse)

Produzent: Laurence Mark, Nora Ephron

Regie: Diane Keaton

Drehbuch: Nora Ephron, Delia Ephron

Kamera: Howard Atherton

Musik: David Hirschfelder

Schnitt: Julie Monroe

Vorlage: Delia Ephron

Inhalt

Drei Schwestern, die jeweils in einen betriebsamen Berufsalltag eingebunden sind, finden wieder stärker zueinander, als sie sich mit dem herannahenden Tod ihres Vaters auseinander setzen müssen. Misslungene Melange aus Komödie und Melodram, die das Thema der menschlichen Endlichkeit an sentimentale Effekte und eine schwerfällige Dramaturgie verschenkt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)