Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Der Feuervogel (1996/97)

Kinderfilm, Märchenfilm

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 1996/97
Produktionsfirma: Artoko/BR/Nova TV CR/IN Film
Länge: 95 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 2.3.2000

Darsteller: Tina Ruland (Prinzessin Elena), Manou Lubowski (Prinz Afron), Karel Roden (Zauberer Skeleton), Horst Buchholz (König Jorgen), Jirí Langmajer (Prinz Wolf)

Produzent: Karel Dirka

Regie: Václav Vorlícek

Drehbuch: Milos Macourek, Václav Vorlícek

Kamera: Rudolf Blahacek

Musik: Ondrej Soukup

Schnitt: Dalibor Lipsky

Vorlage: Jakob Ludwig Karl Grimm, Wilhelm Karl Grimm

Inhalt

Verfilmung eines Märchens der Gebrüder Grimm: Drei Männer treten in Wettstreit um die Hand einer Prinzessin, bis am Ende dank der Hilfe des wundertätigen Feuervogels die Macht der Liebe siegt. Ein formal ambitionierter, solide gespielter Märchenfilm, der nicht nur Kinder, sondern auch erwachsene Freunde des Fantasy-Genres unterhält. Trotz der mitunter unheimlichen Atmosphäre ist die romantische Abenteuergeschichte auch für kleinere Kinder geeignet.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)