Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Stigmata

Originaltitel: STIGMATA

Thriller

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1999
Produktionsfirma: FGM Entertainment
Länge: 102 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 13.1.2000/13.7.2000 Video & DVD
DVD-Anbieter: Fox (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Patricia Arquette (Frankie Paige), Gabriel Byrne (P. Andrew Kiernan), Jonathan Pryce (Kardinal Daniel Houseman), Nia Long (Donna), Thomas Kopache (P. Durning)

Produzent: Frank Mancuso jr.

Regie: Rupert Wainwright

Drehbuch: Tom Lazarus, Rick Ramage

Kamera: Jeffrey L. Kimball

Musik: Billy Corgan, Elia Cmiral

Schnitt: Michael R. Miller, Michael J. Duthie

Inhalt

Ein Abgesandter des Vatikans untersucht den Fall einer jungen Friseuse, die die Wundmale Christi aufweist. Er entdeckt ein Komplott des Vatikans, das das Ziel verfolgt, mit aller Gewalt die Veröffentlichung eines neuen Evangeliums zu verhindern, das angeblich die wahren Worte Christi enthält, weil es die Institution Kirche negiert. Ein formal brillant umgesetzter religiöser Thriller, der Horror-Elemente im Stil des Films Der Exorzist" mit moderner Videoclip-Ästhetik vermischt, der zugleich aber an den Mängeln der auf einer kolportagehaften Verschwörungstheorie basierenden Geschichte leidet."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)