Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Ghost Dog: Der Weg des Samurai

Originaltitel: GHOST DOG: THE WAY OF THE SAMURAI

Produktionsland: USA/Frankreich/Deutschland
Produktionsjahr: 1999
Produktionsfirma: Plywood Prod./JVC/Le Studio Canal +/BAC Films/Pandora Film/ARD/Degeto Film
Länge: 116 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 6.1.2000/11.7.2000 Video & DVD
DVD-Anbieter: Kinowelt (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Forest Whitaker (Ghost Dog), John Tormey (Louie), Cliff Gorman (Sonny Valerio), Henry Silva (Vargo), Isaach de Bankolé (Raymond), Victor Argo (Vinny), Tricia Vessey (Louise Vargo), Gene Ruffini (Consigliere), Richard Portnow (Frank), Camille Winbush (Pearline)

Produzent: Richard Guay, Jim Jarmusch

Regie: Jim Jarmusch

Drehbuch: Jim Jarmusch

Kamera: Robby Müller

Musik: The RZA

Schnitt: Jay Rabinowitz

Inhalt

Ein schwarzer Samurai, korpulent und gekleidet wie ein Rapper, lebt einsam auf dem Dach eines Hochhauses und folgt streng seinen Codes. Als er bei einem Auftrag eine zufällig anwesende junge Frau am Leben lässt, wird er vom Killer zum Gejagten. Immer wieder gelingt es ihm, den Nachstellungen der Mafia zu entkommen und etliche Widersacher zu töten, bis es zum Showdown kommt, den er nicht gewinnt. Ein stellenweise atmosphärischer und nachdenklicher Genrefilm mit einem charismatischen Hauptdarsteller; allzu oft gleitet die Geschichte ins Groteske ab und verspielt dabei die guten gesellschaftskritischen Ansätze.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)