Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Dellamorte Dellamore

Originaltitel: DELLAMORTE DELLAMORE

Horrorfilm

Produktionsland: Italien/Frankreich/Deutschland
Produktionsjahr: 1994
Produktionsfirma: Audifilm/Urania/KG Productions/BIBO TV
Länge: 99 Minuten
FSK: ab 18
Erstauffuehrung: 20.9.1999 Video/10.9.1999 DVD/31.10.2011 arte
DVD-Anbieter: VCL/Laser Paradise (1.85:1, DS engl./dt.)

Darsteller: Rupert Everett (Francesco Dellamorte), François Hadji-Lazaro (Gnaghi), Anna Falchi, Mickey Knox, Fabiana Formica

Produzent: Tilde Corsi, Giovanni Romoli, Michele Soavi

Regie: Michele Soavi

Drehbuch: Giovanni Romoli

Kamera: Mauro Marchetti

Musik: Riccardo Biseo, Manuel de Sica

Schnitt: Franco Fraticelli

Vorlage: Tiziano Sclavi

Inhalt

Ein Friedhofswärter wird mit dem Problem konfrontiert, dass immer mehr seiner Klienten von den Toten auferstehen und als lebende Leichen durch die Gegend wanken. Er und sein Gehilfe müssen sich ihrer entledigen. Blutiger, aber wohl für Fans recht amüsanter Horrorfilm mit guten Darstellern und einer gehörigen Portion rabenschwarzen Humors.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)