Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Der Liebesbrief (1999)

Originaltitel: THE LOVE LETTER, Verweistitel: Love Letter - Der Liebesbrief

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1999
Produktionsfirma: Sanford-Pillsbury/DreamWorks
Länge: 87 Minuten
FSK: o.A.; f
Erstauffuehrung: 23.9.1999/25.5.2000 Video/22.2.2001 DVD
DVD-Anbieter: Universal (16:9, 1.78:1, DS engl./dt.)

Darsteller: Kate Capshaw (Helen), Blythe Danner (Lillian MacFarquhar), Gloria Stuart (Eleanor MacFarquhar), Ellen DeGeneres (Janet Hall), Tom Selleck (George Matthias), Tom Everett Scott (Johnny)

Produzent: Kate Capshaw, Karen Koch, Sarah Pillsbury, Midge Sanford

Regie: Peter Chan

Drehbuch: Maria Maggenti

Kamera: Tami Reiker

Musik: Luis Enriquez Bacalov

Schnitt: Jacqueline Cambas

Vorlage: Cathleen Schine

Inhalt

Ein Liebesbrief mit unbekanntem Absender sorgt in einer Kleinstadt in Neu-England für eine Mittsommernachts-Sexkomödie, in deren Verlauf eine Buchhändlerin bei einem weit jüngeren Mann eine Liebe im Vorübergehen genießt, bevor sich der Reigen weiterdreht. Die unverhohlen altmodische Idee des Films findet erst in der liebevollen und detailreichen Inszenierung zu einer spielerischen Eleganz, deren generationsverbindende Lebensfreude geradezu ansteckend wirkt. (Videotitel: Love Letter - Der Liebesbrief")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)