Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Eve und der letzte Gentleman

Originaltitel: BLAST FROM THE PAST

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1999
Produktionsfirma: New Line/Midnight Sun Pictures
Länge: 103 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 23.9.1999/28.3.2000 Video & DVD
DVD-Anbieter: Kinowelt (16:9, 2.35:1, DS engl./dt.)

Darsteller: Brendan Fraser (Adam Webber), Alicia Silverstone (Eve Rostokov), Christopher Walken (Calvin Webber), Sissy Spacek (Helen Webber), Dave Foley (Troy), Joey Slotnick (Soda Jerk/Cafébesitzer), Rex Linn (Dave)

Produzent: Renny Harlin, Hugh Wilson, Mary Kane

Regie: Hugh Wilson

Drehbuch: Bill Kelly, Hugh Wilson

Kamera: José Luis Alcaine

Musik: Steve Dorff

Schnitt: Don Brochu

Inhalt

Ein 35-jähriger Mann, der sein komplettes bisheriges Leben in einem verschlossenen Atombunker verbrachte, stellt durch seine sittsame, hoffnungslos romantische Art seine Mitmenschen vor Rätsel und eine attraktive junge Frau vor die Entscheidung, ob sie ihn heiraten oder in eine Anstalt einweisen lassen soll. Eine ungewöhnliche romantische Beziehungskomödie mit überzeugenden Darstellern, die mit originellen und unverbrauchten Einfällen besticht und souverän an die Qualitäten der Screwball-Komödien der 30er- und 40er-Jahre anknüpft.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)