Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Der Legionär

Originaltitel: LEGIONNAIRE, Verweistitel: Jean-Claude Van Damme - Der Legionär

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1998
Produktionsfirma: Long Road/Quadra Entertainment
Länge: 99 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 10.6.1999/3.1.2000 Video/27.3.2000 DVD
DVD-Anbieter: Splendid/Ascot (16:9, 1.78:1, DD5.1 dt.)

Darsteller: Jean-Claude Van Damme (Alain Lefevre), Adewale Akinnuoye-Agbaje (Luther), Daniel Caltagirone (Guido Rosetti), Nicholas Farrell (Mackintosh), Steven Berkoff (Steinkampf)

Produzent: Edward R. Pressman, Jean-Claude Van Damme, Peter MacDonald

Regie: Peter MacDonald

Drehbuch: Sheldon Lettich, Rebecca Morrison

Kamera: Doug Milsome

Musik: John Altman

Schnitt: Christopher Tellefsen, Mike Murphy

Inhalt

Auf der Flucht vor Polizei und Gangstern schließt sich in den 20er Jahren ein Boxer der französischen Fremdenlegion an. In Marokko soll er mit anderen Söldnern ein einsames Fort gegen den Ansturm feindlicher Berber verteidigen. Grob geschnittenes Action-Abenteuer, frei von inszenatorischen Feinheiten. Immerhin nimmt der Film von der Konvention Abstand, zum Finale den gewaltsamen Triumph des Helden zu zelebrieren.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)