Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Schau nie nach unten! Die Angst am Abgrund

Originaltitel: WES CRAVEN PRESENTS: DON'T LOOK DOWN

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1998
Produktionsfirma: Woods Entertainment/Von Zerneck-Sertner Films/Craven-Maddalene Films
Länge: 86 Minuten
Erstauffuehrung: 16.6.1999 RTL

Darsteller: Megan Ward (Carla Engel), Billy Burke (Mark Engel), Terry Kinney (Dr. Paul Sadowski), Angela Moore (Jocelyn), William McDonald (Ben), Kate Robbins (Hallie)

Produzent: Richard Fischoff, Ted Babcock, Ron McGee, Randy Sutter, Erik Storey

Regie: Larry Shaw

Drehbuch: Gregory Goodell

Kamera: David Geddes

Musik: J. Peter Robinson

Schnitt: Michael Ornstein

Inhalt

Nachdem sie bei einer Bergwanderung den Tod ihrer Schwester unabsichtlich verschuldet hat, leidet eine junge Frau unter extremer Höhenangst. Um diese in den Griff zu bekommen, besucht sie die Selbsthilfegruppe eines erfahrenen Therapeuten. Als nach und nach die Mitglieder der Gruppe unter mysteriösen Umständen sterben oder ermordet werden, wird der Frau klar, dass die Todesfälle keine Zufälle sind. Gemeinsam mit der einzigen Überlebenden der Gruppe und dem Arzt begibt sie sich noch einmal auf Bergtour, um das Geheimnis zu klären. Überkonstruierter (Fernseh-)Thriller aus der Gruselschmiede von Wes Craven, der eine Vielzahl von Spannungstopoi aneinander reiht.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)