Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Alice im Wunderland (1999)

Originaltitel: ALICE IN WONDERLAND

Kinderfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1999
Produktionsfirma: Hallmark-Entertainment/NBC/Shepperton Studios
Länge: 128 Minuten
FSK: ab 6
Erstauffuehrung: 23.5.1999 RTL

Darsteller: Tina Majorino (Alice), Robbie Coltrane (Tweedledum), Whoopi Goldberg (Grinsekatze), Ben Kingsley (Major Raupe), Christopher Lloyd (Weißer Springer), Pete Postlethwaite (Zimmermann), Miranda Richardson (Herzkönigin), Martin Short (Verrückter Hutmacher), Peter Ustinov (Walroß), Gene Wilder (Herr Suppenschildkröte)

Produzent: Dyson Lovell

Regie: Nick Willing

Drehbuch: Peter Barnes

Kamera: Giles Nuttgens

Musik: Richard Hartley

Schnitt: Alex Mackie

Vorlage: Lewis Carroll

Inhalt

Aufwendige Neuverfilmung des Kinderbuch-Klassikers von Lewis Carroll, in der die kleine Alice Abenteuer in einem fantastischen Wunderland erlebt und mit zahlreichen bös- und gutartigen Wesen konfrontiert wird. Ein hochkarätig besetzter Film, der seine fantastische Welt mit Hilfe einer Vielzahl von Computereffekten zeichnet, die in der Werkstatt des Muppet-Vaters" Jim Henson ausgetüftelt wurden. Ein skurriler Unterhaltungsspaß, der freilich bei allen Qualitäten die Hintergründigkeit der Vorlage veräußerlicht."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)