Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Payback - Zahltag

Originaltitel: PAYBACK

Kriminalfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1998
Produktionsfirma: Icon Productions
Länge: 101 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 11.3.1999/24.9.1999 Video/17.9.1999 DVD/25.9.2209 DVD (Premium) & BD
DVD-Anbieter: Warner (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Mel Gibson (Porter), Gregg Henry (Val), Maria Bello (Rosie), David Paymer (Stegman), Bill Duke (Detective Higgs), William Devane (Carter), Deborah Kara Unger (Lynn)

Produzent: Bruce Davey

Regie: Brian Helgeland

Drehbuch: Brian Helgeland, Terry Hayes

Kamera: Ericson Core

Musik: Chris Boardman

Schnitt: Kevin Stitt

Vorlage: Richard Stark

Inhalt

Ein Räuber wird von seiner Frau und seinem Partner nach einem Coup verraten und niedergeschossen. Als er sich wider Erwarten erholt und bei seiner Frau auftaucht, nimmt sie sich das Leben. Den Dritten im Bunde jagt der Betrogene unerbittlich, samt der Unterweltbosse, für die er arbeitet. Spannend inszenierte, wenngleich ausgesprochen harte Rachegeschichte, die ihren Unterhaltungswert aus der Balance zwischen Thrillerhandlung und schwarzer Komödie bezieht. Die konsequente bildliche Stilisierung des Schauplatzes Chicago sowie die Besetzung der Hauptrolle gegen die bislang üblichen Leinwandcharaktere des Darstellers bieten weiteren Reiz.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)