Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Ich hätte nein sagen können

Originaltitel: SANNING ELLER KONSEKVENS

Produktionsland: Schweden
Produktionsjahr: 1997
Produktionsfirma: Co. Film/Sandrews/Svenska Filminstitutet
Länge: 74 Minuten
Erstauffuehrung: 27.3.1999 Kinderkanal

Darsteller: Tove Edfeldt (Nora), Alexandra Dahlström (Fanny), Emelina Lindberg-Filippopoulou (Sabina), Anna Gabrielsson (Karin), Lena-Pia Bernhardsson (Karins Mutter), Erik Johansson (Erik), Lasse Lindroth (Ismet)

Produzent: Gisela Bergquist, Christina Olofson

Regie: Christina Olofson

Drehbuch: Annika Thor, Christina Olofson

Kamera: Robert Nordström

Musik: Johan Zachrisson

Schnitt: Christina Olofson, Stefan Sundlöf

Inhalt

Ein zwölfjähriges Mädchen, das nach den Ferien eine neue Schule besucht, muss sich entscheiden, ob es der Klassenaußenseiterin beistehen will. Ein problembewusster Kinderfilm, der das schwierige Alter zwischen Kindheit und Pubertät zum ebenso ambitionierten wie diskussionswerten Thema hat.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)