Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

American History X

Originaltitel: AMERICAN HISTORY X

Drama

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1998
Produktionsfirma: Turman-Morrissey Company
Länge: 119 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 25.2.1999/31.8.1999 Video/17.4.2000 DVD
DVD-Anbieter: BMG (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Edward Norton (Derek Vinyard), Edward Furlong (Danny Vinyard), Beverly D'Angelo (Mutter), Jennifer Lien (Schwester), Ethan Suplee (Seth), Fairuza Balk (Stacey), Elliott Gould (Murray), Stacy Keach (Cameron)

Produzent: John Morrissey

Regie: Tony Kaye

Drehbuch: David McKenna

Kamera: Tony Kaye

Musik: Anne Dudley

Schnitt: Jerry Greenberg, Alan Heim

Inhalt

Ein amerikanischer Skinhead-Anführer ermordet drei Farbige, die sein Auto stehlen wollten, schwört im Gefängnis aber den Idealen der arischen Herrenrasse ab. Kunstvoll verschachteltes Drama, das aus der Perspektive seines jüngeren Bruders die Vergangenheit rekapituliert und dieses mit suggestiven Bildern in die Ereignisse am Tag der Entlassung einschneidet. Obwohl die herausfordernde Reflexion über Gewalt und Rassismus überzeugend gespielt ist und sich abseits gängiger Kinokonventionen bewegt, kann der in seinen Absichten eindeutige Film dennoch missverstanden und sogar für eine rechte Ideologie missbraucht werden. (O.m.d.U.)


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)