Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die unschuldige Mörderin

Originaltitel: IN DEFENSE OF MURDER

Gerichtsfilm, Thriller

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1997
Produktionsfirma: O'Hara-Horowitz Productions
Länge: 85 Minuten
Erstauffuehrung: 6.3.1999 ARD

Darsteller: Rosanna Arquette (Stacey Keane), Steve Eckholdt (Richard Younger), Lochlyn Munro (Justin Decker), Teryl Rothery (Dr. Ellen Abrams), Garry Chalk (Sergeant Gabe Sawyer)

Produzent: Tracey Jeffrey

Regie: Chuck Bowman

Drehbuch: Tom Gates, Paul Stefaniak

Kamera: Peter Benison

Musik: Stacy Widelitz

Schnitt: Thomas Fries

Inhalt

Eine Rechtsanwältin, die sich mit der erfolgreichen Verteidigung von Vergewaltigern einen fragwürdigen Namen gemacht hat, wird selbst Vergewaltigungsopfer und ersticht ihren Peiniger im Affekt. Sie kann die Leiche zwar verschwinden lassen, weiß jedoch nichts von einem geheimen Zeugen, dessen Erpressungsopfer sie bald wird. Unter zusätzlichen Druck gerät sie, als ausgerechnet ihr Verlobter, ein Detective der Mordkommission, mit den Ermittlungen im Mordfall beauftragt wird. Konfektionierte (Fernseh-)Mischung aus Gerichtsdrama und Psychothriller.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)