Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Tanz in die Freiheit

Originaltitel: DANCING AT LUGHNASA, Verweistitel: Ein Sommer und eine Nacht

Drama

Produktionsland: Irland/Großbritannien/USA
Produktionsjahr: 1997
Produktionsfirma: Capitol Films/Sony Pictures Classics/Channel Four Films/Ferndale Films
Länge: 95 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 4.2.1999/30.8.1999 Video/23.2.2000 DVD
DVD-Anbieter: e-m-s (FF, DD5.1 dt.)

Darsteller: Meryl Streep (Kate Mundy), Michael Gambon (Jack Mundy), Catherine McCormack (Christina Mundy), Kathy Burke (Maggie Mundy), Sophie Thompson (Rose Mundy), Brid Brennan (Agnes Mundy), Rhys Ifans (Gerry Evans)

Produzent: Noel Pearson

Regie: Pat O'Connor

Drehbuch: Frank McGuinness

Kamera: Kenneth MacMillan

Musik: Bill Whelan

Vorlage: Brian Friel

Inhalt

Irland im Sommer 1936. Die Rückkehr ihres Bruders, der 25 Jahre lang als Missionar in Afrika gelebt hat, fördert im Zusammenleben von fünf Schwestern auf einem abgelegenen Hof Spannungen und Meinungsverschiedenheiten zu Tage, die durch den Besuch des Liebhabers einer der Frauen noch verstärkt werden. Diese kleinen Veränderungen und zunehmender sozialer Druck führen am Ende zur Trennung der Familie. Ein bemerkenswert undramatischer Film, der einen wehmütigen Rückblick auf Glück und Verlust des familiären Zusammenhalts wirft. Glänzend gespielt und fotografiert.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)