Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Eine wüste Bescherung

Originaltitel: I'LL BE HOME FOR CHRISTMAS

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1998
Produktionsfirma: Walt Disney Pictures
Länge: 86 Minuten
FSK: o.A.; f
Erstauffuehrung: 3.12.1998/9.12.1999 Video

Darsteller: Jonathan Taylor Thomas (Jake), Jessica Biel (Allie), Adam LaVorgna (Eddie), Gary Cole (Jakes Vater), Eve Gordon (Carolyn), Lauren Maltby (Tracey)

Produzent: David Hoberman, Tracey Trench

Regie: Arlene Sanford

Drehbuch: Harris Goldberg, Tom Nursall

Kamera: Hiro Narita

Musik: John Debney

Schnitt: Anita Brandt-Burgoyne

Inhalt

Ein Student wird aus dem sonnigen Kalifornien zum familiären Familienfest ins winterliche New York gelockt, indem man ihm ein heißgeliebtes Sportauto als Geschenk in Aussicht stellt. Ausgerechnet jetzt wird seine Heimreise zur hindernisreichen Odysee, während der er freilich den Wert guter Freunde und guter Taten erkennen lernt. Ein biederes, zuckersüßes Weihnachtsmärchen, das ein Loblied auf die einträchtige Familie anstimmt, wobei es seine ohnehin dünne Geschichte durch lieblos agierende Darsteller und eine extrem schwache Inszenierung endgültig torpediert.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)