Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Der Bruder

Originaltitel: BRAT, Verweistitel: Bruder

Drama

Produktionsland: Russland
Produktionsjahr: 1997
Produktionsfirma: STW Film/Goskino
Länge: 94 Minuten
Erstauffuehrung: 14.1.1999 SWR

Darsteller: Sergej Bodrow (Danila), Viktor Suchorukow (Danilas Bruder), Swetlana Pismitschenko (Sweta), Maria Shukow (Kat), Juri Kusnezow (Deutscher), Wjatscheslaw Butussow (Butussow)

Produzent: Sergej Selianow

Regie: Alexej Balabanow

Drehbuch: Alexej Balabanow

Kamera: Sergej Astachow

Musik: Slava Butusow

Schnitt: Marina Lipartija

Inhalt

Ein junger Russe fühlt sich nach dem Wehrdienst in seiner Heimatstadt nicht mehr wohl und zieht nach St. Petersburg, wo sein älterer Bruder lebt. Dessen Karriere" als Geschäftsmann entpuppt sich allerdings als Lüge: Der kleine Ganove hat sich mit der Mafia eingelassen. Elegisch-lakonischer Großstadt-Western des russischen Nachwuchsregisseurs Alexej Balabanow, der sich geschickt an den Mustern amerikanischer Genrefilme orientiert."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)