Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Auf immer und ewig (1998)

Originaltitel: EVER AFTER - A CINDERELLA STORY, Verweistitel: Auf immer und ewig: Cinderella Story

Kinderfilm, Märchenfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1998
Produktionsfirma: Mireille Soria Prod.
Länge: 121 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 24.12.1998/15.7.1999 Video/23.3.2000 DVD
DVD-Anbieter: Fox (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Drew Barrymore (Danielle), Anjelica Huston (Rodmilla), Dougray Scott (Prince Henry), Patrick Godfrey (Leonardo da Vinci), Jeanne Moreau (Grande Dame), Richard O'Brien (Pierre Le Pieu), Timothy West (King Francis), Judy Parfitt (Queen Marie)

Produzent: Mireille Soria, Tracey Trench

Regie: Andy Tennant

Drehbuch: Susannah Grant, Andy Tennant, Rick Parks

Kamera: Andrew Dunn

Musik: George Fenton

Schnitt: Roger Bondelli

Inhalt

Neuerliche Adaption der Aschenbrödel-Geschichte, die die Handlung in ein historisierendes Umfeld einbettet und die Titelfigur mit ausgeprägt emanzipatorischen Zügen ausstattet. Eine ausgesprochen kurzweilige Märchen-Unterhaltung, die durch gute Darstellerinnen, eine opulente Ausstattung und auserlesene Schauplätze überzeugt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)