Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Karakter

Originaltitel: KARAKTER

Drama

Produktionsland: Niederlande
Produktionsjahr: 1997
Produktionsfirma: First Floor Features/Almerica Film
Länge: 125 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 6.1.2000

Darsteller: Jan Decleir (Dreverhaven), Fedja Van Huêt (Katadreuffe), Betty Schuurman (Joba Katadreuffe), Victor Löw (De Gankelaar), Tamar van den Dop (Lorna te George), Hans Kesting (Jan Maan), Lou Landré (Rentenstein)

Produzent: Laurens Geels

Regie: Mike van Diem

Drehbuch: Mike van Diem, Laurens Geels, Ruud van Megen

Kamera: Rogier Stoffers

Musik: Het Paleis van Boem

Schnitt: Jessica de Koning

Vorlage: Ferdinand Bordewijk

Auszeichnungen

Oscar (1998, Bester fremdsprachiger Film)

Inhalt

Im Rotterdam zu Beginn des 20. Jahrhunderts versucht ein junger Mann, sich von seinem ihm weitgehend fremden Vater zu emanzipieren. Dieser hatte seine Haushälterin geschwängert, war aber von ihr zurückgewiesen worden, als er ihr die Heirat anbot. Bei dem Versuch, sich aus dem sozialen Elend herauszuarbeiten, gerät der Sohn immer wieder in Konflikt mit dem reichen, übermächtigen Vater. Aus der brisanten Mischung aus Stolz, Schuld und verletzten Gefühlen entwickelt der opulent produzierte Film eine tragische Vater-Sohn-Geschichte. Handwerklich und schauspielerisch beachtlich, gehen vordergründige Überhöhungen gelegentlich auf Kosten der psychologischen Differenzierung der Figuren.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)