Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Freiwillig verbannt

Originaltitel: LES SANGUINAIRES, Verweistitel: 2000 vu par...

Aus der Serie 2000 vu par...: Winterliebe (1997), Das Frankfurter Kreuz (1997), Freiwillig verbannt (1997), Das Buch des Lebens (1998), Das Leben auf Erden (1998), Die Mauer (1998) (1998), Die erste Nacht meines Lebens (1998), Mitternacht (1998) (1998), Last Night (1998), Der letzte Tanz (1998) (1998)

Drama

Produktionsland: Frankreich
Produktionsjahr: 1997
Produktionsfirma: La Sept Arte/Haut & Court
Länge: 69 Minuten
Erstauffuehrung: 27.11.1998 arte

Darsteller: Frédéric Pierrot (François), Catherine Baugué (Catherine), Jalil Lespert (Stéphane), Marc Adjadj (Pierre), Nathalie Bensart (Muriel)

Regie: Laurent Cantet

Drehbuch: Laurent Cantet, Gilles Marchant

Kamera: Pierre Milon

Schnitt: Robin Campillo

Inhalt

Kurz vor der Jahrtausendwende flüchtet eine Gruppe von Freunden auf eine einsame, vor Ajaccio gelegene Insel. Das Abenteuer scheint zu gelingen, nur der Initiator der Idee entfremdet sich zunehmend von seinen Begleitern. Der Spaß schlägt bald in Streß um, da viele der Einsamkeit nicht gewachsen sind. Ausgerechnet der Initiator fällt seinen Absichten zum Opfer. Ein ausgesprochen pessimistischer Aussteigerfilm; Teil der Millennium-Reihe 2000 vu par..."."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)