Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Manny & Lo

Originaltitel: MANNY & LO

Roadmovie

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1996
Produktionsfirma: Paramount/Sony/Pope Entertainment
Länge: 85 Minuten
FSK: ab 12
Erstauffuehrung: 19.10.1998 Video

Darsteller: Scarlett Johansson (Lo), Aleksa Palladino (Manny), Mary Kay Place (Elaine), Paul Guilfoyle (Hauseigner), Glenn Fitzgerald (Joey)

Produzent: Dean Silvers, Marlen Hecht, Klaus Volkenborn

Regie: Lisa Krueger

Drehbuch: Lisa Krueger

Kamera: Tom Krueger

Musik: John Lurie

Schnitt: Colleen Sharp

Inhalt

Zwei halbwüchsige Schwestern fahren im Auto ihrer verstorbenen Mutter quer durch die Vereinigten Staaten und schlagen sich mit Ladendiebstählen durchs Leben. Als die ältere sich dessen bewußt wird, daß sie schwanger und es für eine Abtreibung zu spät ist, entführen beide eine Verkäuferin von Babywaren als vermeintlich kompetente Geburtshelferin. Trotz der erzwungenen Situation schweißt die Not die Frauen zusammen. Ein befremdlicher Film, der seine Geschichte nur bruchstückhaft erzählt und ein bedenkliches Jugendbild entwirft. Dramaturgische und inszenatorische Schwächen sorgen für das vollständige Desaster.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)