Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Hauptsache Beverly Hills

Originaltitel: THE SLUMS OF BEVERLY HILLS

Drama

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1998
Produktionsfirma: Fox Searchlight Pictures/Southfork Pictures
Länge: 91 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 11.2.1999/9.9.1999 Video

Darsteller: Natasha Lyonne (Vivian), Alan Arkin (Murray), Marisa Tomei (Rita), Jessica Walter (Doris), Kevin Corrigan (Eliot)

Produzent: Michael Nozik, Stan Wlodowski

Regie: Tamara Jenkins

Drehbuch: Tamara Jenkins

Kamera: Tom Richmond

Musik: Rolfe Kent

Schnitt: Pamela Martin

Inhalt

Eine 15-Jährige schlägt sich in den Randbezirken von Beverly Hills mit den Sorgen und Nöten einer Pubertierenden herum. Ihre chaotische Familie ist ihr dabei keine Hilfe. Unterstützung erfährt sie erst, als sich ihre Cousine bei ihnen einquartiert. Debütfilm auf beachtlichem Unterhaltungsniveau, der kurzweilige Alltagsgeschichten aneinander reiht und durch bissig-ironische Untertöne die mangelnde Figurenentwicklung auszugleichen vermag. Vor allem die männlichen Hauptdarsteller überzeugen durch markante Leistungen.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)