Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Gangland - Cops unter Beschuß

Originaltitel: GANG RELATED, Verweistitel: Gang Related

Gangsterfilm, Polizeifilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1997
Produktionsfirma: Orion
Länge: 107 Minuten
FSK: ab 16
Erstauffuehrung: 14.8.1998 Video

Darsteller: James Belushi (Divinci), Tupac Shakur (Rodriguez), Lela Rochon (Cynthia), Dennis Quaid (William), James Earl Jones (Arthur Baylor), David Paymer (Elliot Goff), Wendy Crewson (Helen Eden), Gary Cole (Richard Simms)

Produzent: Brad Krevoy, Steve Stabler, John Bertolli

Regie: Jim Kouf

Drehbuch: Jim Kouf

Kamera: Brian J. Reynolds

Musik: Mickey Hart

Schnitt: Todd Ramsay

Inhalt

Zwei Polizisten haben neun Morde auf dem Gewissen, wobei sie einerseits Justiz" spielten, andererseits die Opfer, Dealer und Kriminelle, um ihr Geld erleicherten. Beim zehnten Mord geht alles schief: Das Opfer entpuppt sich als Undercover-Agent der Drogenbehörde. Es muss ein Sündenbock her; die Tat soll einem verwirrten Obdachlosen untergeschoben werden. Doch der Plan droht zu scheitern. Spannender, handwerklich sorgfältiger Cop- und Gangsterfilm, der da an seine Grenzen stößt, wo die Abgründe in den Personen sichtbar werden müssten. Motive wie Loyalität, Vertrauen, Schuld und Verrat bleiben nur Floskeln."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)