Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Black Dog

Originaltitel: BLACK DOG

Actionfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1998
Produktionsfirma: Prelude Pictures/Raffaella de Laurentiis/Mutual Film/Tele-München/Universal
Länge: 89 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 1.10.1998/23.3.1999 Video/3.11.1999 DVD
DVD-Anbieter: Concorde (16:9, 2.35:1, DD5.1 dt.)

Darsteller: Patrick Swayze (Jack Crews), Meat Loaf (Red), Randy Travis (Earl), Stephen Tobolowsky (Agent McClaren), Charles Dutton (Agent Allen Ford)

Produzent: Peter Saphier, Mark W. Koch, Raffaella De Laurentiis

Regie: Kevin Hooks

Drehbuch: William Mickelberry, Dan Vining, Scott Sturgeon

Kamera: Buzz Feitshans IV

Musik: George S. Clinton

Schnitt: Debra Neil-Fisher, Sabrina Plisco-Morris

Inhalt

Ein Lastwagenfahrer, der unverschuldet in Not geraten ist, nimmt einen illegalen Transportjob an, um die Existenz seiner Familie zu sichern. Er gerät in lebensbedrohliche Situationen, als sich herausstellt, daß ein Teil der Ladung aus Waffen besteht, hinter denen nicht nur die Bundespolizei her ist. Anspruchsloser, in der Hauptrolle unglücklich besetzter Actionfilm, dem es in erster Linie um Verfolgungsjagden und Zusammenstöße geht, die immerhin recht solide inszeniert sind.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)