Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die verrückte Kanone

Originaltitel: FAMILY PLAN

Komödie

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1997
Produktionsfirma: Viacom Prod.
Länge: 92 Minuten
FSK: o.A.
Erstauffuehrung: 20.3.1998 Video/3.10.1998 premiere/31.7.2000 DVD
DVD-Anbieter: Splendid/Ascot (FF, DD2.0 engl./dt.)

Darsteller: Leslie Nielsen (Harry Haber), Judge Reinhold (Jeffrey Shayes), Eddie Bowz (Matt Nolan), Zachary Browne (Eli Mackenzie), Trevor Morgan (Alec Mackenzie), Emily Procter (Julie Robins)

Produzent: Paul Bernbaum

Regie: Fred Gerber

Drehbuch: Paul Bernbaum

Kamera: John Fleckenstein

Musik: Lee Holdridge

Schnitt: David Rawlins

Inhalt

Ein kinderlieber Alter organisiert einen Campingausflug für Waisenkinder und kann nebenbei erreichen, daß die Erbin der Ferienanlage ihre Verlobung mit ihrem geldgierigen Freund löst und zu ihrem Ex-Freund, einem verständnisvollen Betreuer, zurückkehrt. In die Handlung eingewoben die Geschichte zweier Halbwaisen, die in der nahen Stadt ihre unbekannte Mutter suchen. Familienfreundliche, kurzweilige Komödie, die auf versöhnliche Unterhaltung setzt. Zwar sind nicht alle Gags gelungen und die komödiantische Munition ist rasch verschossen, doch ein schönes Familienmärchen bietet der Film allemal.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)