Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Zum Teufel mit der Seele

Originaltitel: A LITTLE BIT OF SOUL

Komödie

Produktionsland: Australien
Produktionsjahr: 1997
Produktionsfirma: Faust Films/Investors Produktion
Länge: 84 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 2.7.1998/13.3.2006 DVD
DVD-Anbieter: Al!ve (1:1.78/Dolby Digital 2.0)

Darsteller: Geoffrey Rush (Godfrey Usher), David Wenham (Dr. Richard Shorkinghorn), Frances O'Connor (Kate Haslett), Heather Mitchell (Grace Michael), John Gaden (Dr. Sommerville)

Produzent: Peter Duncan, Simon Martin, Martin McGrath, Peter J. Voeten

Regie: Peter Duncan

Drehbuch: Peter Duncan

Kamera: Martin McGrath

Musik: Nigel Westlake

Schnitt: Simon Martin

Inhalt

Ein junger Wissenschaftler und seine einstige Geliebte und Assistentin geraten in der australischen Provinz an eine wohlhabende Gönnerin, die ihr Forschungsprojekt fördern soll: die Beeinflussung der Alterungsprozesse im Körper. Doch die Gastgeberin und ihr Mann, der australische Schatzkanzler, erweisen sich als exzentrische Satanisten mit ganz eigennützigen Absichten. Eine dialogbetonte Komödie mit satirischen Seitenhieben gegen die Großmannssucht des Menschen, seine Daseinsängste sowie sein Streben nach Erkenntnis und Erlösung. Im Ansatz durchaus reizvoll, verliert sich der Film in der Vielzahl seiner formalen Ansätze und thematischen Bezüge, bis er nur noch Leerlauf bewirkt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)