Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die junge Katharina

Originaltitel: YOUNG CATHERINE

Biografie

Produktionsland: Russland/Kanada/USA
Produktionsjahr: 1991
Länge: 186 Minuten
Erstauffuehrung: 16./17.5.1998 tm 3 (Zwei Teile)

Darsteller: Vanessa Redgrave (Kaiserin Elisabeth), Julia Ormond (Katharina), Reece Dinsdale (Peter), Marthe Keller (Johanna von Anhalt), Hartmut Becker (Christian von Anhalt), Maximilian Schell (König Friedrich von Preußen), Franco Nero (Vorontsov), Christopher Plummer (Charles)

Produzent: Neville C. Thompson

Regie: Michael Anderson

Drehbuch: Chris Bryant

Kamera: Ernest Day

Musik: Isaak Schwarz

Inhalt

Auf aufwendige Äußerlichkeiten konzentrierter zweiteiliger Kostümfilm um das Leben von Katharina der Großen. Die preußische Prinzessin Katharina wird mit Peter, dem späteren russischen Zaren, verheiratet. Während der preußische König versucht, Rußland politisch zu unterwandern, hegt auch der russische Kanzler Machtpläne. Peter verfällt unterdessen dem Wahnsinn, verliert seine Frau an den Grafen Orlov und sieht sich bald einer Kriegserklärung durch Preußen gegenübergestellt. Ein eher auf Schauwerte bedachter Bilderbogen als eine ernsthafte historische Auseinandersetzung.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)