Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Der Mann mit der eisernen Maske (1997)

Originaltitel: THE MAN IN THE IRON MASK, Verweistitel: Der Mann in der eisernen Maske

Abenteuerfilm, Historienfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1997
Produktionsfirma: Metro Goldwyn Mayer/United Artists
Länge: 132 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 9.4.1998/9.10.1998 Video/15.1.1999 DVD
DVD-Anbieter: Fox (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl., DS dt.)

Darsteller: Leonardo DiCaprio (Ludwig XIV./Philippe), Jeremy Irons (Aramis), John Malkovich (Athos), Gérard Depardieu (Porthos), Gabriel Byrne (D'Artagnan), Judith Godrèche (Christine), Anne Parillaud (Königin Anne), Edward Atterton (Leutnant Andre)

Produzent: Russell Smith, Paul Hitchcock

Regie: Randall Wallace

Drehbuch: Randall Wallace

Kamera: Peter Suschitzky

Schnitt: William Hoy

Vorlage: Alexandre Dumas d.Ä.

Inhalt

Der bei der Geburt von seinem Zwillingsbruder Ludwig XIV. getrennte und maskiert in einem Verlies dahinvegetierende Philippe wird von den gealterten Musketieren befreit und gegen den selbstherrlichen Sonnenkönig" ausgetauscht. Neuerliche Verfilmung des abenteuerlichen Romans von Alexandre Dumas, die routiniert unterhält, letztlich aber ohne sonderliche inhaltliche und gestalterische Inspiration bleibt. Auch die zahlreich auftretenden Stars verleihen dem sonst enttäuschenden Film keinen Glanz. (Videotitel: "Der Mann in der eisernen Maske")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)