Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die Zeitritter - Auf der Suche nach dem heiligen Zahn

Originaltitel: LES COULOIRS DU TEMPS

Aus der Serie Die Besucher: Die Besucher (1993) (1993), Die Zeitritter - Auf der Suche nach dem heiligen Zahn (1998)

Komödie, Science-Fiction-Film

Produktionsland: Frankreich
Produktionsjahr: 1998
Produktionsfirma: Gaumont/CinéComic/France 3 Cinéma/Canal +
Länge: 117 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 30.7.1998/1.2.1999 Video

Darsteller: Christian Clavier (Jacquouille/ Jacquart), Jean Reno (Godefroy), Muriel Robin (Béatrice/ Frénégonde), Marie-Anne Chazel (Ginette), Claire Nadeau (Cora), Pierre Vial (Eusaebius/Ferdinand Eusebe)

Produzent: Alain Terzian

Regie: Jean-Marie Poiré

Drehbuch: Christian Clavier, Jean-Marie Poiré

Kamera: Christophe Beaucarne

Musik: Eric Levi

Schnitt: Catherine Kelber, Jean-Marie Poiré

Inhalt

Fünf Jahre nach dem Überraschungserfolg von Die Besucher" kehrt Ritter Godefroy aus dem Mittelalter erneut in die Gegenwart zurück, um seinen Knappen und die Familienjuwelen seiner Braut zu suchen. Der als Fortsetzung gedachte Film ist nicht viel mehr als eine mit hohem tricktechnischen Aufwand betriebene Wiederholung, die seinem Hauptdarsteller ein Forum für naiv-unbeholfene Attacken verschafft. Viele der computergenerierten Spezialeffekte hängen inhaltlich in der Luft und sind nur mit Blick auf den amerikanischen Filmmarkt zu erklären. (Fortsetzung: "Just Visiting")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)