Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Serie Noire

Originaltitel: SERIE NOIRE

Kriegsfilm

Produktionsland: Frankreich
Produktionsjahr: 1979
Produktionsfirma: Prospectacle/Gaumont
Länge: 111 Minuten
Erstauffuehrung: 2.3.1998 arte

Darsteller: Patrick Dewaere (Poupart), Myriam Boyer (Jeanne), Marie Trintignant (Mona), Bernard Blier (Staplin), Jeanne Herviale (Tante)

Regie: Alain Corneau

Drehbuch: Georges Perec, Alain Corneau

Kamera: Pierre-William Glenn

Musik: Duke Ellington

Schnitt: Thierry Derocles

Vorlage: Jim Thompson

Inhalt

Ein schäbiger Handelsvertreter verliebt sich in eine junge Frau, die von ihrer Tante als Prostituierte benutzt wird. Sie will ihn dazu bewegen, die Tante zu töten, um an deren Ersparnisse zu kommen. Ein düsterer, bitterböser Film, der das Milieu einer heruntergekommenen Pariser Vorstadt mit großer Sorgfalt einfängt. Die zwischen Hoffnungslosigkeit und Gewalt agierenden Figuren wirken bisweilen konstruiert, sind aber beeindruckend gespielt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)