Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Cop Land

Originaltitel: COP LAND

Polizeifilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1997
Produktionsfirma: Miramax
Länge: 105 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 29.1.1998/25.8.1998 Video/2.12.1998 DVD/7.7.1999 DVD (Special Edition)
DVD-Anbieter: VCL (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Sylvester Stallone (Freddy Heflin), Harvey Keitel (Ray Donlan), Robert De Niro (Moe Tilden), Ray Liotta (Gary Figgis), Peter Berg (Joey Randone), Annabella Sciorra (Liz Randone), Janeane Garofalo (Deputy Cindy Betts)

Produzent: Cary Woods, Cathy Konrad, Ezra Swerdlow

Regie: James Mangold

Drehbuch: James Mangold

Kamera: Eric Edwards

Musik: Howard Shore

Schnitt: Craig McKay

Inhalt

Der Sheriff einer idyllischen Kleinstadt in New Jersey gerät in einen Strudel mysteriöser mörderischer Ereignisse, als er auf ein Komplott New Yorker Polizisten stößt, durch das die Medien von der Ermordung zweier Schwarzer abgelenkt werden sollen. Ein mit einem hochkarätigen Starensemble besetzter dramatischer Kriminalfilm, der hinter den Erwartungen zurückbleibt. Zwar unterhält er mit einigen spannungsgeladenen Sequenzen, letztlich aber bleibt die Geschichte zu schlicht, und der Hauptdarsteller wirkt mitunter unglaubwürdig.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)