Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

U-Turn - Kein Weg zurück

Originaltitel: U-TURN

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1997
Produktionsfirma: Phoenix Pictures/Illusion Entertainment Group/Clyde Is Hungry Films (für Columbia Pictures)
Länge: 125 Minuten
FSK: ab 18; nf
Erstauffuehrung: 23.4.1998/3.11.1998 Video/16.12.1998 DVD
DVD-Anbieter: Columbia TriStar Home (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Sean Penn (Bobby Cooper), Jennifer Lopez (Grace McKenna), Nick Nolte (Jake McKenna), Powers Boothe (Sheriff Virgil Potter), Claire Danes (Jenny), Joaquin Phoenix (Toby N. Tucker), Jon Voight (blinder Mann), Julie Hagerty (Flo)

Produzent: Dan Halsted, Clayton Townsend, Richard Rutowski

Regie: Oliver Stone

Drehbuch: John Ridley

Kamera: Robert Richardson

Musik: Ennio Morricone

Schnitt: Hank Corwin, Thomas J. Nordberg

Vorlage: John Ridley

Inhalt

Ein kleines derangiertes Wüstenkaff als letzte Station eines vermeintlich Durchreisenden, dessen Autopanne ihn zwingt, sich in den menschlichen Abschaum einzureihen, der diese Müllkippe der Zivilisation bevölkert. Ein furios zusammengestückeltes Porträt aus den Fugen geratener Charaktere, das schamlos Fetzen aus Kino- und Literaturgeschichte ausbeutet und schließlich in dem schon genreüblichen Blutbad endet, ohne Belangvolles mitgeteilt zu haben.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)