Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Calendar

Originaltitel: CALENDAR

Drama

Produktionsland: Armenien/Kanada/Deutschland
Produktionsjahr: 1992/93
Produktionsfirma: Ego Film Arts/ZDF
Länge: 72 Minuten
FSK: -
Erstauffuehrung: 3.6.1993/29.6.1993 ZDF

Darsteller: Arsinée Khanjian (Dolmetscherin), Ashot Adamian (Reiseführer), Atom Egoyan (Fotograf)

Produzent: Atom Egoyan

Regie: Atom Egoyan

Drehbuch: Atom Egoyan

Kamera: Norayr Kasper

Schnitt: Atom Egoyan

Inhalt

Für eine Kalenderblatt-Serie reist ein kanadischer Fotograf in die armenische Heimat, wo er seine Frau an den einheimischen Fremdenführer verliert. An Hand des Kalenders und einiger Videoaufnahmen reflektiert er im folgenden Jahr über die eigene Fremdheit in Armenien und den Entfremdungsprozeß von seiner Frau. Komplex verschachtelter, dank einer ausgezeichneten Hauptdarstellerin aber sehr lebendiger Film voller Ironie und Melancholie. Zugleich eine Studie über die Einflüsse moderner Medien auf die zwischenmenschliche Kommunikation. (O.m.d.U.)


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)