Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Hart wie Stahl - Made of Steel

Originaltitel: FIXING THE SHADOW, Verweistitel: Made of Steel

Actionfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1992
Produktionsfirma: Polar/Live
Länge: 100 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 22.4.1993/23.8.1993 Video/4.8.1995 Pro Sieben
DVD-Anbieter: CinePlus (FF, DD2.0 dt.)

Darsteller: Charlie Sheen (Dan Saxon), Michael Madsen (Blood), Linda Fiorentino (Renee Jackson), Leon Rippy (Virgil), Rip Torn (Prescott)

Produzent: John Fiedler, Mark Tarlov

Regie: Larry Ferguson

Drehbuch: Larry Ferguson

Kamera: Robert Stevens

Musik: Cory Lewis, John D'Andrea

Schnitt: Robert C. Jones, Don Brochu

Inhalt

Ein Polizist indianischer Abstammung wird als Undercover-Agent des FBI in eine Motorrad-Gang eingeschleust, deren Anführer mit Waffen und Drogen handelt. Durch ein Kindheitstrauma belastet, gerät er bei diesem Auftrag in Identifikationsprobleme. Ein gut konstruierter, harter Actionfilm, der die innere Zerrissenheit eines Menschen reflektiert; ausgezeichnet gespielt und gut fotografiert. (Alternativtitel: Made of Steel", "Made of Steel - Hart wie Stahl")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)