Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Das Schloß (1997)

Originaltitel: DAS SCHLOSS

Literaturverfilmung

Produktionsland: Österreich/Deutschland
Produktionsjahr: 1997
Produktionsfirma: WEGA-Filmproduktion/ORF/BR/arte
Länge: 124 Minuten
Erstauffuehrung: 13.12.1997 ORF 2

Darsteller: Ulrich Mühe (K.), Susanne Lothar (Frieda), Frank Giering (Artur), Felix Eitner (Jeremias), Dörte Lyssewski (Olga)

Produzent: Veit Heiduschka

Regie: Michael Haneke

Drehbuch: Michael Haneke

Kamera: Jirí Stibr

Schnitt: Andreas Prochaska

Vorlage: Franz Kafka

Inhalt

Die vergeblichen Versuche des Landvermessers K., ins Schloß zu gelangen und sich in der dazugehörenden Dorfgemeinde anzusiedeln. Intensive Verfilmung des Romans von Franz Kafka, die den Schwerpunkt auf die zunehmende Resignation und Vereinsamung der - von Ulrich Mühe eindringlich gespielten - Hauptfigur legt. Die angestrebte Werktreue erfährt durch eine Erzählerstimme Unterstützung, die Stellen aus Kafkas Text vorliest und zum Filmgeschehen in ein Spannungsverhältnis setzt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)