Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die furchtlosen Vier

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 1997
Produktionsfirma: Bioskop
Länge: 87 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 2.10.1997/2.4.1998 Video

Produzent: Eberhard Junkersdorf

Regie: Eberhard Junkersdorf, Jürgen Richter, Michael Coldewey

Drehbuch: Bert Henry, Dagmar Kekulé, Georg Reichel

Musik: Peter Wolf

Vorlage: Jakob Ludwig Karl Grimm, Wilhelm Karl Grimm

Inhalt

In einer modernisierten Variante des Grimm-Märchens geraten die Stadtmusikanten in ein finsteres, von einem tyrannischen Großkonzern ausgebeutetes Bremen, das sie erst durch ein Freiheitslied befreien können. Eine achtbare deutsche Trickfilmproduktion mit liebenswerten Hauptfiguren, deren sorgfältig erarbeitete Charaktere insbesondere der kindlichen Wahrnehmung sehr entgegenkommen. Das ästhetische Konzept der Kombination von Hand- und Computeranimation geht dagegen nicht auf.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)