Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Kiss of Death - Tag der Abrechnung

Originaltitel: KISS OF DEATH

Drama

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1995
Produktionsfirma: American Phoenix
Länge: 90 Minuten
FSK: ab 16
Erstauffuehrung: 25.7.1997 Video

Darsteller: Vanity (Blair), Daniel McVicar (Aldo), Dennis Hayden (Silver), Christy Harris (Peggy), David Homb (Summy)

Produzent: André Feher

Regie: André Feher

Drehbuch: André Feher, David Goldstein

Kamera: Robert Bennet, Massimo Zeri

Musik: Jann C. Castor, Mike Condello, Mikael C. Fuller

Inhalt

Die Liebe eines jungen Paares zerbricht, als der Mann nach einem Unfall an den Rollstuhl gefesselt ist. Zunächst hält sie, die denkbar schlechte Erfahrungen mit dem Beginn einer Schauspielkarriere macht, zwar noch zu ihm, doch als er drogenabhängig und gewalttätig wird, flüchtet die Frau in die Arme eines anderen. Ein billiger Plot, angereichert mit einer Reihe peinlicher Sexszenen. Schlechte Schauspieler, hölzerne Dialoge und die lieblose Inszenierung lassen den Film endgültig scheitern.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)