Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Stephen King's Thinner - Der Fluch

Originaltitel: STEPHEN KING'S THINNER

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1997
Produktionsfirma: Spelling Films
Länge: 95 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 4.9.1997/6.3.1998 Video

Darsteller: Robert John Burke (Billy Halleck), Joe Mantegna (Richie Ginelli), Lucinda Jenney (Heidi Halleck), Michael Constantine (Tadzu Lempke), Kari Wuhrer (Gina Lempke)

Produzent: Richard P. Rubinstein, Mitchell Galin

Regie: Tom Holland

Drehbuch: Tom Holland, Michael McDowell

Kamera: Kees Van Oostrum

Musik: Daniel Licht

Schnitt: Marc Laub

Vorlage: Stephen King

Inhalt

Ein erfolgreicher Anwalt führt auch privat ein zufriedenes Dasein, so daß er sich mit seiner extremen Dickleibigkeit längst arrangiert hat. Als er und seine Frau einen Autounfall verursachen, bei dem eine alte Zigeunerin ums Leben kommt, will er die Angelegenheit vertuschen. Doch ein Fluch verdammt ihn zum erbarmungslosen Dünnerwerden. Zerdehnte Gruselgeschichte nach Stephen King, die sich ganz auf Masken- und Trickeffekte verläßt, aber auch durch einige Unappetitlichkeiten nicht ihre Substanzlosigkeit verbergen kann.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)