Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Abschaum - Scum

Originaltitel: SCUM

Drama, Literaturverfilmung

Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 1979
Produktionsfirma: Berwick Street Films 'A'
Länge: 97 Minuten
FSK: ab 18; f
Erstauffuehrung: 5.9.1980

Darsteller: Ray Winstone (Carlin), Mick Ford (Archer), John Judd (Sands), Phil Daniels (Richards), John Blundell (Banks), Ray Burdis (Eckersley), Julian Firth (Davis)

Produzent: Davina Belling, Clive Parsons

Regie: Alan Clarke

Drehbuch: Roy Minton

Kamera: Phil Meheux

Schnitt: Michael Bradsell

Vorlage: Roy Minton

Inhalt

Die Zustände in einer englischen Jugendstrafanstalt, geschildert am Beispiel von drei charakterlich verschiedenen Insassen. Distanziert und nüchtern, aber in schonungsloser Härte zeigt der Film auf, daß die Strukturen des Strafvollzugs Resozialisierung verhindern, Unterdrückung und Gewalt aber begünstigen. Ein ernsthafter Beitrag zur Diskussion.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)