Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Das Schloß der Liebe

Originaltitel: CAVALCADE D'AMOUR

Drama

Produktionsland: Frankreich
Produktionsjahr: 1939
Länge: 92 Minuten
Erstauffuehrung: 7.7.1997 arte

Darsteller: Simone Simon (Juliette), Michel Simon (Tyrann/Bischof/Bankier), Saturnin Fabre (Lacouret), Corinne Luchaire (Junie), Janine Darcey (Julie)

Regie: Raymond Bernard

Drehbuch: Jean Anouilh, Jean Aurenche

Kamera: Robert Le Fèbre

Musik: Darius Milhaud, Arthur Honegger, Roger Desormières

Inhalt

Erzählt werden drei Liebesdramen aus drei Epochen, die alle in demselben Schloß stattfinden - in den Jahren 1639, 1839 und 1939 - und von der unglücklichen Liebe einer seiner Bewohnerinnen handeln. Ein weitgehend in Vergessenheit geratener Film des seinerzeit für seinen inszenatorischen Aufwand und seine Akribie bekannten Raymond Bernard (1891-1977), der für dieses melodramatische Renommee-Objekt große Namen der französischen Kultur versammeln konnte. (O.m.d.U.)


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)