Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

The Saint - Der Mann ohne Namen

Originaltitel: THE SAINT

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1996
Produktionsfirma: Paramount Pictures/Rysher Entertainment
Länge: 116 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 1.5.1997/17.11.1997 Video/6.12.1998 Premiere/7.12.2000 DVD
DVD-Anbieter: Paramount (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Val Kilmer (The Saint), Elisabeth Shue (Dr. Emma Russell), Rade Serbedzija (Ivan Tretiak), Waleri Nikolajew (Ilya), Irina Apeximowa (Frankie)

Produzent: David Brown, Robert Evans, William J. Macdonald, Mace Neufeld

Regie: Phillip Noyce

Drehbuch: Jonathan Hensleigh, Wesley Strick

Kamera: Phil Meheux

Musik: Graeme Revell

Schnitt: Terry Rawlings

Inhalt

Ein Meisterdieb läßt sich von einem russischen Gangster und angehenden Politiker engagieren, um den Schlüssel für eine billige und saubere Energiequelle zu stehlen. Aber er verliebt sich in die zuständige Physikerin und erkennt die diktatorischen Pläne seines Auftraggebers. Ein spannend und mit hohem Aufwand an Technik und Ausstattung inszenierter Actionthriller auf der Grundlage einer Roman- und Fernsehreihe (Simon Templar") mit einer erstmals psychologisch fundierten Hauptfigur. Das Rußland-Bild entspricht allerdings noch sehr dem des Kalten Krieges, und die Fortschreibung der Handlung bis hin zum Abwenden eines Putsches führt die ansonsten geradlinige und solide Entwicklung der Geschichte in absurde Höhen."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)