Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Das Relikt

Originaltitel: THE RELIC, Verweistitel: Das Relikt - Das Museum der Angst

Horrorfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1996
Produktionsfirma: Cloud Nine/Polygram Filmed Entertainment/Marubeni/Toho-Towa/Tele München/BBC/Paramount Pictures/Pacific Western
Länge: 110 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 1.5.1997/25.11.1997 Video/26.11.1998 DVD
DVD-Anbieter: Concorde (1.85:1, DD5.1 dt.)

Darsteller: Penelope Ann Miller (Dr. Margo Green), Tom Sizemore (Lieutenant Vincent D'Agosta), Linda Hunt (Dr. Ann Cuthberg), James Whitmore (Dr. Albert Frock), Robert Lasser (Bürgermeister Owen)

Produzent: Gale Anne Hurd, Sam Mercer

Regie: Peter Hyams

Drehbuch: Amy Holden Jones, John Raffo, Rick Jaffa, Amanda Silver

Kamera: Peter Hyams, Philip Harrison

Musik: Penny Perry

Schnitt: Gregory L. McMurry

Vorlage: Lincoln Child, Douglas Preston

Inhalt

Während der Eröffnungsgala einer Ausstellung über Aberglauben" im Chicagoer Naturkundemuseum fällt ein blutrünstiges Wesen über die Besucher her, das sich als ein brasilianischer Dämon oder als genetisches Hybridwesen verstehen läßt. Nervenzerrender Horrorthriller, der aktuelle Angstthemen zu einem dramaturgisch übersteigerten Actionfilm verwebt, seine vielfältigen Anspielungen aber über Ansätze hinaus nicht vertiefen kann."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)