Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Der Prozeß (1992)

Originaltitel: THE TRIAL

Drama, Literaturverfilmung

Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 1992
Produktionsfirma: Europanda/BBC
Länge: 120 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 13.5.1993

Darsteller: Kyle MacLachlan (Josef K.), Anthony Hopkins (Priester), Jason Robards (Advokat), Juliet Stevenson (Fräulein Bürstner), Polly Walker (Leni)

Produzent: Louis Marks

Regie: David Jones

Drehbuch: Harold Pinter

Kamera: Phil Meheux

Musik: Carl Davis

Schnitt: John Stothart

Vorlage: Franz Kafka

Inhalt

Ein neuer Versuch, einen der größten Klassiker der modernen Literatur, Kafkas Der Prozeß", für die Leinwand zu adaptieren, scheitert vor allem an der sklavischen Nähe des Drehbuchs zur Romanvorlage und einer uninspirierten Regie, die zwischen den Zeilen keine eigenen Bild-Visionen findet. Auch in der Darstellung der Hauptrolle nicht durchgehend überzeugend. Der Film entwickelt lediglich Qualitäten in seiner gediegenen Machart, die aber mehr einer einengenden Fernsehdramaturgie als der großen Kinoleinwand verpflichtet ist und sich nie ganz von ihrem bildungsbürgerlichen Touch befreit."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)