Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Hellraiser IV - Bloodline

Originaltitel: HELLRAISER IV - BLOODLINE

Aus der Serie Hellraiser: Hellraiser - Das Tor zur Hölle (1986), Hellbound - Hellraiser II (1988), Hellraiser III (1991), Hellraiser IV - Bloodline (1995)

Horrorfilm, Science-Fiction-Film

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1995
Produktionsfirma: Dimension fIlms/Trans Atlantic
Länge: 81 Minuten
FSK: ab 18 (Video ab 16, DVD ab 16
Erstauffuehrung: 16.12.1996 Video/17.2.2000 DVD (FSK 16)/28.2.2000 DVD (FSK 18)
DVD-Anbieter: CinePlus (FF, DD5.1 dt.)

Darsteller: Bruce Ramsay (Phillip/John/Paul), Valentina Vargas (Angelique), Doug Bradley (Pinhead), Kim Myers (Bobbi), Christine Harnos (Rimmer)

Produzent: Nancy Rae Stone

Regie: Alan Smithee

Drehbuch: Peter Atkins

Kamera: Gerry Lively

Musik: Daniel Licht

Schnitt: Rod Dean, Randolph Bricker, Jim Prior

Inhalt

Ein Bordingenieur, Sproß einer traditionsreichen Okkultistenfamilie, hat die Kontrolle über eine Weltraum-Forschungsstation übernommen und diese in eine Dämonenfalle umfunktioniert. Mit ihr will er die Zenobiten, blutgierige Sendboten der Hölle, vernichten. Durch sein Vorhaben gerät eine Antiterroreinheit von der Erde in arge Bedrängnis. Genremix aus Horror- und Science-Fiction-Film, als dritte Fortsetzung einer erfolgreichen Gruselfabel. Zwar hemmen zahlreiche Rückblenden den Erzählfluß, doch die special effect"-Experten versuchen dieses Manko wettzumachen."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)