Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Liebe hat zwei Gesichter

Originaltitel: THE MIRROR HAS TWO FACES

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1995
Produktionsfirma: TriStar Pictures/Phoenix Pictures/Barwood/New Regency
Länge: 126 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 6.2.1997/21.10.1997 Video/3.11.1998 Premiere/3.6.1999 DVD
DVD-Anbieter: Columbia TriStar Home (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Barbra Streisand (Rose Morgan), Jeff Bridges (Gregory Larkin), Lauren Bacall (Hannah Morgan), George Segal (Henry Fine), Mimi Rogres (Claire), Pierce Brosnan (Alex), Brenda Vaccaro (Doris), Elle Macpherson (Candy)

Produzent: Barbra Streisand, Arnon Milchan

Regie: Barbra Streisand

Drehbuch: Richard LaGravenese

Kamera: Dante Spinotti

Musik: Marvin Hamlisch, Barbra Streisand

Schnitt: Jeff Werner

Vorlage: Gérard Oury, André Cayatte

Inhalt

Eine alleinlebende Literaturdozentin und ein Mathematikprofessor, der seiner perspektivlosen erotischen Beziehungen müde ist, treffen ein Abkommen: sie heiraten einander, wollen ihre Ehe allerdings lediglich auf Respekt, Freundschaft und intellektuellen Gedankenaustausch aufbauen. Eine romantische Beziehungskomödie um das komplizierte Verhältnis von Verstand und Gefühl sowie die vermeintliche Unvereinbarkeit von körperlicher und seelischer Liebe. Mit viel pointenreichem Sprachwitz amüsant inszeniert, vor allem in den Frauenrollen auch nuancenreich und einfühlsam.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)